Fasziniert von Gott und seiner Schönheit

Herzlich willkommen im Gebetshaus Mittelsachsen!
Wir freuen uns Dich bei unseren Gebetstagen und Gebetszeiten begrüßen zu können. Komm einfach mit dazu, genieße die Gegenwart Gottes und die Musik zum Lob unseres HERRN.


Herzliche Einladung

Wir laden Dich herzlich zu unseren nächsten Treffen ein:


20. Gebetshaustag

Thema: Der Geist des Herrn ruht auf uns - Sehnsucht nach Erweckung
mit Frank Döhler (Dresden)
Samstag, 14. September 2024
10:00 - 17:00 Uhr Gebetshaus Pappendorf

Wenn GOTT mit den Menschen und sie mit ihm ernst machen, verändern sich Herzen erstaunlich und auch die Umgebung wird transformiert. Was bedeutet es, GOTT ernst zu nehmen und warum ist das so wertvoll, sich konsequent auf ihn einzulassen? Welche Beispiele für Veränderung gibt es? Davon berichtet Frank Döhler.

Frank Döhler ist gelernter Werkzeugmechaniker und studierte im Anschluss an diese Ausbildung Religionspädagogik und Gemeindediakonie an der FH Moritzburg. Seit 2008 arbeitet er als freiberuflicher Evangelist, Sänger und Referent. In Teilzeit ist er seit 2015 Pastor der FeG Dresden und ehrenamtlich stellv. Vorsitzender der christlichen Musikschule Goldenes Lamm Dresden. Frank Döhler ist verheiratet und hat drei Kinder.

Bitte anmelden per Whatsapp oder Mail bei Kai Barthel:
Telefon/Whatsapp 01520 5890664
Email kai.barthel@gebetshaus-mittelsachsen.de


Einkehrtage der Orientierung

Thema: Gottes Nähe suchen und finden
mit Kai Barthel und Andreas Röder
7.-13. Oktober 2024
Hormersdorf/Erzg.

GOTT ist uns Menschen ja immer nah. Das ist bekannt. Weit weniger vertraut ist der Gedanke, dass wir Menschen selbst GOTT nah sein können oder eben auch nicht.

Anmeldung Einkehrtage


Gebetsnacht „Von Acht bis Acht die Wacht“

Mittwoch, 30. Oktober 2024
20:00 - 8:00 Uhr Gebetshaus Pappendorf

Bitte anmelden per Whatsapp oder Mail bei Kai Barthel:
Telefon/Whatsapp 01520 5890664
Email kai.barthel@gebetshaus-mittelsachsen.de


21. Gebetshaustag

Thema: Gemeinsam vor GOTT sein
mit Markus Habicht
Mittwoch, 20. November 2024 (Buß- ud Bettag)
10:00 - 17:00 Uhr Gebetshaus Pappendorf

Das Bundesland Sachsen schenkt den Betern in Sachsen einen eigenen freien Tag für ihre Aufgabe. Darum wollen wir im Gebetshaus zusammenkommen und für die Themen unseres Landes und der Christenheit einstehen. Wir werden Lobpreis haben, gemeinsam in die Fürbitte gehen und Zeit für Ermutigung haben. Darin werden verschiedene Christen aus ihren Erfahrungen mit GOTT berichten.

Bitte anmelden per Whatsapp oder Mail bei Kai Barthel:
Telefon/Whatsapp 01520 5890664
Email kai.barthel@gebetshaus-mittelsachsen.de




Jahresprogramm 2024

Unser Jahresprogramm-Flyer gibt einen Überblick über den Dienst des Gebetshauses:

Willkommen im Gebetshaus
Viermal im Jahr laden wir herzlich zu unseren Gebetshaustagen ein. Es sind Einladungen, mehr und mehr ins Gebet hineinzuwachsen. Darum steht meist ein zentrales Thema über dem Tag, dass in mehreren Impulsreferaten eine (neue) Dimension des Gebets eröffnen soll. Gerahmt wird das Treffen vom gemeinsamen Lobpreis. In den Pausen gibt es Gelegenheit zum Austausch, wobei natürlich der Magen auch auf seine Kosten kommen darf.

Unser Jahresprogramm als pdf:

Jahresprogramm




Aktuelle Berichte

Berichte und Audio-Aufnahmen unserer Gebetstage:

18. Gebetshaustag

"Ich hatte eine betende Oma........" begann Klaus Baumann, Mitarbeiter in der überkonfessionellen Dienstgemeinschaft "Licht auf dem Berg" aus Annaberg seinen Dienst bei unserem Gebetshaustag am 9. März 2024 diesen Jahres. "Von Herz zu Herz", so sein Thema über diesem Tag, den wir mit ca. 20 sehr aufmerksamen Zuhörern in der Winterkirche Pappendorf, geteilt in 3 Referate, erlebten. Sehr persönlich nahm er uns mit hinein in seine jüngere Geschichte, die Gott dazu nutzte, ihn noch viel tiefer an SEIN Vaterherz zu führen, von ihm selbst immer wieder erbeten war dies, aber der Weg dahin sehr schmerzlich.

Wunderbar geleiteter Lobpreis von David und Matthias, gute Gemeinschaft bei den Mahlzeiten und in den Pausen bei herrlicher Sonne im Striegistal mit den Geschwistern machten den Tag vollkommen.

3 Sätze, die ich mir gemerkt habe:

  • Aufgrund des Gebetes, meines Gebetes, geschieht etwas, es passiert nie nichts
  • Liebe deinen Nächsten, indem du dich von ihm lieben lässt
  • Wir sind keinem Schicksal ausgeliefert, sondern immer in Gottes Hand
  • Bettina Horn, die auch eine betende Oma ist

    Mein Weg zu Gottes Herzen, zu einer vertieften, vertrauensvollen und entspannten Beziehung mit Gott (1/3)
    Klaus Baumann vom 09.03.2024

    Audio

    Das tiefe Verlangen Gottes nach uns aufgezeigt anhand der gesamten Bibel (2/3)
    Klaus Baumann vom 09.03.2024

    Audio

    Liebe deinen Nächsten, indem du dich von ihm lieben lässt (3/3)
    Klaus Baumann vom 09.03.2024

    Audio

    Weiterlesen siehe:

    Alle Berichte


    Gebetszeiten im Gebetshaus

    09661 Pappendorf, Mühlstr. 3

    Montag

    19:00 - 21:00 Uhr
    Lobpreis, Gebet für die Region

    Dienstag

    19:00 - 20:00 Uhr
    belegte Zeit (intern)

    Mittwoch

    15:00 - 18:00 Uhr
    Gebet, Fürbitte (dt./engl.)
    ab 16:00 Uhr
    Gebet für Heilung

    Wer Gebet wünscht, bitte anmelden bei:
    Christine Rehm
    Telefon 037207 658097
    Email rehmchristine@web.de

    Donnerstag

    17:00 - 19:00 Uhr
    Lobpreis mit der Bibel

    Wer dazukommen will, bitte anmelden bei:
    Kai Barthel
    Telefon/Whatsapp 01520 5890664
    Email kai.barthel@gebetshaus-mittelsachsen.de

    Ausserdem kann, wer Gebet wünscht, oder selbst Zeit im Gebetshaus verbringen möchte, gern einen Termin vereinbaren mit:
    Christine Rehm
    Telefon 037207 658097
    Email rehmchristine@web.de

    Flyer Gebetshaus Kontakt

    Ext. Gebetstreffen

    04746 Hartha, Diedenhain 27

    Jeden ersten Mittwoch im Monat

    Israel Gebet
    bei Bettina und Peter Horn
    18:30 - 20:00 Uhr

    Jetzt WhatsApp Kanal Abonnieren!